Donnerstag, 25. Juni 2015

Mein Superheld - die Marvel-Bag

Nicht allzu lange ist es her, da veröffentlichte ich meinen KSW 10 Beitrag und machte es mir gemütlich, um mir auch die anderen Ergebnisse anzusehen. Was bei dieser Runde heraus kam, war grandios- das Hauptthema hätte auch 'Taschen' lauten können. Denn genau das war es, was der Großteil der Teilnehmerinnen aus der alten Retrogardine von Bine gezaubert hatte.

Bei Mareike gab es ebenfalls eine Tasche zu sehen, allerdings nach ihrem eigenen Schnitt. Der haute mich zugegebenermaßen direkt vom Hocker- allein außen gibt es acht Taschen! Als ich dann auch noch las, dass sie Probenäherinnen suchte, konnte ich gar nicht anders, ich musste mich direkt bewerben.

Schon einen Tag später hatte sie fünf Probenäherinnen ausgesucht- und ich durfte dabei sein! Ich habe mich wahnsinnig gefreut und den Schnitt gleich ausgedruckt. Die Tasche hatte da schon ihren Namen Marvel-Bag bekommen, was darauf zurück zu führen ist, dass sie ein echtes Verstauwunder ist.

Diesmal fiel mir die Stoffwahl erstaunlich leicht. Nur die Tatsache, dass ich O-Ringe brauchte und nicht mehr genug Paspel hatte, hielt mich vom sofortigen Nähmarathon ab. Ach ja, einen Reißverschluss hatte ich auch nicht in der passenden Länge da und Vlies war nur noch ein Rest vorhanden. Und ich wollte auch richtig schöne Druckknöpfe benutzen (Kam Snaps besitze ich bisher nicht). Tja, da hieß es also auf zu stoffe.de (Achtung: Schleichwerbung). Die haben zum Glück alles da gehabt und waren auch schnell bei der Lieferung.


Innen habe ich einen Stoff vernäht, der seit ca. 3 Jahren bei mir liegt. Da ich keine Kinder habe, wusste ich nie, wie ich ihn benutzen sollte, allerdings fand ich ihn so toll, dass er damals mit im Einkaufswagen landete ^^ Tatsächlich wollte ich ihn schon immer in einer Tasche vernähen, durch den kräftigen Außenstoff passte er nun gut *miau*

Die Außentasche entstand am ersten Wochenende, die Innentasche plus Henkel am zweiten. Die Tasche ist ein eher aufwändiges Projekt für mich gewesen, das sich aber durch und durch gelohnt hat! Der Außenstoff ist ein Schatz vom Stoffmarkt, den ich euch hier gezeigt hatte. Die Farben mussten einfach mit mir nach Hause kommen :) Um die Henkel zu verstärken, habe ich noch altes Gurtband von zwei alten Taschen verwendet. Hoffentlich überkommt mich nun nicht plötzlich das Verlangen, eine davon zu benutzen, das könnte schwierig werden ^^




Einige kleine Veränderungen habe ich für mich vorgenommen: kein einziger von den bestellten Druckknöpfen wurde verwendet (typisch), es gibt einen langen Riemen, damit ich die Tasche quer über den Rücken tragen kann und den Reißverschluss der Innentasche habe ich anders eingenäht. Ansonsten habe ich mich ganz an die super Anleitung von Mareike gehalten, mit der auch ihr bestimmt eure neue Lieblingstasche nähen könnt ;)
An Mareike geht ein riesen großes Dankeschön dafür, dass ich mit in den Reihen der Probenäherinnen sein durfte! Es hat mir viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die Benutzung meines Superhelden- meiner Marvel-Bag!

Was sagt ihr zu meinem neuen Stauwunder?
Habt eine schöne Restwoche!
Liebe Grüße
Frau Du

Verlinkt wird die Marvel-Bag bei Rums, TT und Outnow. Das Schnittmuster könnt ihr hier bekommen.

Kommentare:

  1. Dein Stauraumwunder ist toll geworden. Die Stoffauswahl die du getroffen hast ist so schön sommerlich. Wirklich klasse deine neue Tasche. Es passt wirklich sehr viel hinein, ich teste schon die Trageeigenschaften. 😄
    Ich kann meine leider erst später auf meinem Blog zeigen da es im Moment mit dem hochladen der Bilder nicht klappt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Otti, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Mir gehts nun auch immer so, dass ich mich nach Sommer fühle, sobald ich die Tasche mitnehme :) Ich habe deine gerade bei Mareike bewundern dürfen, deine Farbkombination gefällt mir auch super!
      Ich bin schon auf deinen Post gespannt.
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  2. Deine Tasche sieht so fröhlich aus! Die gefällt mir richtig gut. Die Farben (samt Miau) - gute Wahl.
    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ines :) Die Katzen mussten einfach sein, nun kann ich mich zusätzlich freuen, dass ich ihn endlich benutzt habe! Deine Tasche hat bei mkr Lust auf Federn geweckt ;)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!