Mittwoch, 11. Januar 2017

Frohes neues! Projekte für 2017

Nach einer langen Blogpause möchte ich euch allen ein frohes neues Jahr wünschen, auch wenn der Start des Jahres schon wieder einige Tage zurück liegt!
(Das Endergebnis von Silvester- Konfettiboden!)
Die zwei letzten Monate des Jahres 2016 waren für mich angefüllt von organisatorischen Dingen, da ich nach einem Autounfall auf die Suche nach einem neuen Auto gehen musste. (Was für einen Rattenschwanz so etwas nach sich zieht, hätte ich nicht für möglich gehalten.) Insgesamt war ich etwas geschlaucht und habe sowohl Abstand vom Bloggen als auch vom Nähen genommen. Diese Pause hat mir gerade um Weihnachten herum echt gut getan, denn ich konnte mal etwas zur Ruhe kommen und im kreativen Chaos für etwas Ordnung sorgen.

Ganz untätig war ich nicht, aber gerade auf das Fotografieren und Schreiben eines Blogposts hatte ich keine Lust. Da habe ich lieber nur in der Bloggerwelt herum geschaut, anstatt teilzunehmen. Immerhin habe ich Instagram für mich neu entdeckt und finde die kleinen Einblicke auch ins private Leben vieler Leute spannend. Aber keine Sorge: In 2017 soll es kreativ weitergehen.

Im letzten Jahr hatte ich euch zu Beginn einige Projekte vorgestellt, an denen ich teilnehmen wollte. So zum Beispiel die "Jahresparade der Muster" von Maika und Janet, "12 Letters of handmade fashion" unter anderem von Selmin und den "Taschen Sew-Along" von Greenfietsen.

Bei der Jahresparade der Muster habe ich 7x teilgenommen, am Projekt 12 Letters of handmade fashion ganze 10x und beim Taschen Sew-Along sind es insgesamt 6 neue Taschen geworden. Kein schlechtes Ergebnis, finde ich.

Für das Jahr 2017 habe ich erneut geschaut und wieder schöne Projekte gefunden, die mich reizen, auch wenn es jetzt schon so viele sind, dass ich sicher nicht immer überall mitmachen werde.
Zum einen machen Maika und Janet nun im dritten Jahr weiter. In 2017 heißt ihr Projekt "Materialrevue" und es dreht sich 12 Monate um die unterschiedlichsten Materialien. Besonders spannend finde ich hier die Nähergebnisse der anderen, die einem Ideen geben, was man aus dem vielleicht noch unbekannten Material nähen kann- auch Nähtipps zu den Besonderheiten und was man beachten sollte werden sicher mit dabei sein.
Auch Selmin geht in eine neue Runde- in diesem Jahr heißt ihr Projekt "12 Colours of handmade fashion" und es wird jeden Monat eine neue Farbe vorgestellt, zu der genäht wird. Toll finde ich die neue Regel, dass es nicht unbedingt um neu genähte Kleidung geht, denn man kann auch bereits gezeigte Dinge neu kombinieren und ablichten. Die Idee finde ich klasse, denn so beschäftigt man sich vielleicht nochmal intensiver mit bereits genähten Sachen :-)
Katharina von Greenfietsen legt ebenfalls eine weitere Runde ein und stellt für ihr Projekt "Taschen Sew-Along" 12 neue Themen vor. Schön hierbei finde ich die zu Beginn des Monats vorgestellten, zum Thema passenden Schnitte, denn einige Schnitte kennt man noch nicht oder man erinnert sich neu daran.
Ein neues Projekt, das letztes Jahr komplett an mir vorbei gegangen ist, ist der "Jahres-Sew-Along" bei Andrea aka Fräulein An. Auch hier gibt es pro Monat ein Thema, zu dem ein Kleidungsstück genäht wird. Verlinkt werden kann vom 01. des jeweiligen bis zum 10. des Folgemonats.
Einen Sew-Along, bei dem ich sehr gerne mitmachen würde, ist der Blusen Sew-Along von Elke. Seit sicher fünf Monaten schleiche ich um einen Blusenschnitt herum, der etwas aufwändiger wirkt. Nun wäre der richtige Zeitpunkt, ihn mal anzugehen. Drückt mir die Daumen, dass es zeitlich klappt ;-)
Zum Abschluss noch ein Projekt, das nichts mit Nähen zu tun hat. Susanne zeigt auf ihrem Blog nahtlust.de eine zu einem bestimmten Thema gestaltete Streichholzschachtel pro Woche. Da ihre Ideen immer super kreativ sind, freue ich mich schon sehr auf ihre Ergebnisse! Das Projekt nennt sie "A Streichholzschachtel a week".

Ich bin schon sehr gespannt, welche Nähergebnisse es zu sehen geben wird (und natürlich wo ich mitnähen werde). Es ist toll, wie viel es mittlerweile sind, mich motiviert dieses 'gemeinsamen Nähen' immer enorm :-)
Welche Nähprojekte habt ihr denn so im Blick? Gibt es noch ein Schönes, das mir entgangen ist?

Ich wünsche euch eine schöne Woche und dass ihr eure eventuell gesteckten Ziele für 2017 nicht so schnell aus dem Blick verliert :-)
Liebe Grüße
Frau Du

Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder da bist. Da hast du ja schon einiges auf der Liste. Bei einigen bin ich mit Sicherheit auch dabei. Mit dem Blusen Sew-Along liebäugle ich auch, muss aber noch mal die Termine prüfen. Stressen möchte ich mich deshalb nämlich nicht.
    Ich bin gespannt, was das neue Jahr so bringt.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      ich freue mich auch, endlich wieder etwas geschrieben zu haben :-) Mir geht es mit dem Blusen Sew-Along auch so. Sobald es in Stress ausartet, werde ich sicher abspringen. Aber mal sehen, was die Zeit bringt.
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!